10.07.2010 - Querkanal, "die Dritte"

FlächenbrandAm Samstag, dem 11.07.2010, kam es bereits zum dritten Mal in diesem Jahr zu einem Flächenbrand am Querkanal (siehe Erneuter Brand am Querkanal und Flächenbrand am Querkanal). Einen weiteren Brand in dem Gebiet konnte die Feuerwehr bereits im letzten Jahr registrieren: Moorbrand in Moslesfehn

Gegen 20:40 Uhr wurde die Feuerwehr per Funkmeldeempfänger und Sirene herbeigerufen. Auf dem Gelände brannte eine circa 20x20 Meter große Fläche, die von den 15 angerückten Kameraden unter Zuhilfenahme zweier Einsatzfahrzeuge schnell gelöscht werden konnte.

Auch wenn bei den Bränden am Querkanal "nur" geringe Sachwerte entstanden sind: Bei den vorherrschenden Temperaturen ist die Vegetation weitestgehend ausgetrocknet. Feuer kann sich unter diesen Bedingungen rasend schnell unkontrolliert in alle Richtungen ausbreiten; so dass ein harmloser Kleinbrand schnell Schlimmeres anrichten kann. Wer bei den vorherrschenden Temperaturen Zigarettenkippen aus dem Fenster wirft, im freien Gelände grillt oder gar Strauchabschnitt oder Ähnliches verbrennt, handelt mindestens fahrlässig.

Quelle Bericht: Jörg Kalisch. Quelle Foto: Thomas Simon.