10.07.2010 - Torfbrand in Harbern

TorfhaufenZum zweiten Mal in der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden die Kameraden der Achternmeer Feuerwehr geweckt. Gegen 01:30 Uhr verkündete die Sirene auf dem Feuerwehrhaus einen weiteren Feueralarm. Dieses Mal ging es zur Torfverladestation an die Korsorstraße nach Harbern. Dort brannte ein großer Torfhaufen.

Wie sich herausstellte, war das Feuer bereits tief in den Haufen vorgedrungen und musste unter Zuhilfenahme eines Radladers von einem ansässigen Landwirt auseinander gefahren werden, bevor es abgelöscht werden konnte. Nach ca. 2 Stunden konnte "Feuer Aus" gemeldet werden.

Quelle Bericht: Jörg Kalisch und Thomas Simon. Quelle Foto: Thomas Simon.