06.09.2010 - Tragehilfe für den Rettungsdienst

Am Montag, den 06.09.2010, wurde die Feuerwehr Achternmeer gegen 0:20 Uhr per Funkmeldeempfänger mit dem Stichwort "Hilfeleistungseinsatz" zum Feldweg nach Achternmeer gerufen.

Der Malteser Hilfsdienst aus Sandkrug - der bereits mit Notarzt und Rettungswagen vor Ort war - benötigte Unterstützung der Feuerwehr, um eine Person durch ein sehr enges Treppenhaus ins Erdgeschoß zu tragen.

Nach 15 Minuten konnte die Feuerwehr wieder abrücken.

Quelle Bericht: Thomas Simon, Ortsfeuerwehr Achternmeer