31.12.2011 - PKW brennt neben Wohnhaus

Zu einem Brandeinsatz wurden die Ortsfeuerwehren Achternmeer und Wardenburg am 21.12.2011 um 18:06 Uhr gemeinsam alarmiert: In der Achternmeerer Straße sollte ein PKW neben einem Wohnhaus brennen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannte der PKW bereits in voller Ausdehnung, Personen befandern sich nicht darin. Ein Atemschutztrupp, der sich auf der Farht bereits mit schwerem Atemschutz ausrüstete, begann sofort mithilfe eines Hohlstrahlrohres mit der Brandbekämpfung. Durch den schnellen Löschangriff konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus verhindert werden. Gegen 19:15 Uhr war der Einsatz beendet.
Im Einsatz waren 18 Kräfte und zwei Fahrzeuge der Ortsfeuerwehr Achternmeer sowie 32 Kräfte und fünf Fahrzeuge der Ortsfeuerwehr Wardenburg, für die dies bereits der zweite Einsatz am heutigen Tage war. Die Brandursache ist unbekant, die Polizei nahm die Ermittlungen auf.

 

 

Bericht & Foto: Daniel Eikmann, Gemeindepressewart